Boost your creativity

 

Tipps and Tools to think outside the box

Rosa Banane, weißen Nägel
Image by Arya Dubey

Dreamer-Mindset: Alles ist möglich, vergiss´alle Grenzen und Regeln.

Mache dir Bilder von deinem Ziel, deinen Ergebnissen im Kopf. Male es dir glitzernd und bunt aus. Bilder im Kopf wollen Wirklichkeit werden.

Perspektive wechseln
Mach es rückwärts, kopfüber, drehe und verdrehe, schlüpfe in verschiedene Rollen, Forsche in der Rolle einer anderen Persona...

Wechsele den Ort an dem du forschst
An verschiedenen Orten denken und forschen wir anders.
Suche nach Orten, wo du das Gefühl hast, du wirst nicht kontrolliert. Es wurde erwiesen, dass wir kreativer sind und uns freier entfalten können wenn wir uns nicht kontrolliert fühlen.


Vielfältig kombinieren

zum Beispiel mit der Google Bilder suche.
Suche mit zwei Schlagwörtern: Schlagwort 1 bezieht sich auf deine Fragestellung, Schlagwort 2 ist ein zufällig gewähltes Wort.


Bisoziationen, zu zweit oder in der Gruppe

Person 1 sagt ein Wort ---> Person 2 sagt ein Wort das nichts damit zu tun hat.

(z.B. Karotte - Besen, Meer - Pupsen...)
 

Es gibt noch Hoffnung, wenn wir verstehen, dass alles eine Kopie, einer Kopie, einer Kopie ist!

Was ist bzw. fördert Kreativität? Sascha Friesike erklärt uns hier, was rote und blaue, flache und hohe, dunkle und helle Räume mit unserer Kreativität anstellen. Außerdem sagt er, Remixen sei ein großer Teil der Kreativität. Was bedeutet das? Klaut so viel ihr könnt und schüttelt es neu zusammen.