Upcoming 

SAMSTAG, 18. + 19. SEPTEMBER 2021 18:30

Theaterhaus G7

Raging Bullsh*t von Catherine Guerin

Ein Konflikt ist ein Spiel zweier Körper – doch vergessen wir nicht die dritte Partei: Das Publikum. Aus einer Geste, einer beiläufigen Bewegung entsteht zwischen zwei Körpern eine Spannung, die zum Ausbruch extremer Emotionen führen kann. Aus einem intimen Ringen wird ein Schaukampf und die Zuschauer*innen mit ihren Emotionen sind ganz und gar nicht unbeteiligt. Catherine Guerin konfrontiert in ihrer Choreographie ihre zwei Tänzer*innen und das Publikum mit der Ironie der öffentlichen Zurschaustellung von Eskalation, die verstörend und unangenehm, zugleich sinnlich, verführerisch und unterhaltsam sein kann.

Choreographie: Catherine Guerin
Tanz: Miriam Markl, Lorenzo Ponteprimo
Sound Design: Tobias Schmitt
Dramaturgie: Philipp Bode

Intellectual striptease official.jpg
DIS-TANZEN_Logo.png
Logo_DTD.png
BKM_Neustart_Kultur_Wortmarke_pos_CMYK_R

Recherche: Erotik im Tanz

 

 

 

Artist Avatar

Recherche: Digitale Medien und Darstellende Kunst

​​​​​

Das Projekt wurde gefördert durch ein Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.