top of page

ChoreograFin

Werke

Werke
Miriam Markl ARoomofOne'sOwn-©Lys-Y-Seng-09_edited.jpg
Intellectual Striptease, Miriam Markl, credits Evelina Winkler (2).png

3PerMutations

Premiere 2023

DANCING BY NUMBERS

Konzept und Performance: Miriam Markl und Catherine Guerin

Trailer

Gefödert vom Kulturamt der Stadt Mannheim

Bild von Alexander Ehhalt

THE MAGIC MOVING ORACLE

One-On-One Party-Pop-Up Performance

Premiere Salon Rouge Berlin in Rahmen der SHELTER PLEASURE TENDERNESS EXHIBITION 2022

Mehr Info

Ausstellungskatalog

Trailer zur Ausstellung


Konzept und Performance: Miriam Markl

In Kooperation mit Art&Run

Modifying Two - More or less?

Premiere 2022


Konzept und Text: Miriam Markl und Catherine Guerin
Tanz: Catherine Guerin und Miriam Markl

Mehr Info

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Mannheim und den Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Bild von: Günter Krämmer

Körper der Stadt

Premiere 2022 standortspezifisch in den Felina-Höfen, weitere Vorstellungen im Theater des ZeitTanzLand Vereines e.V. (Haus Semilla)

Mehr Info

Trailer

Tanz: Amelia Eisen, Elisabeth Kaul, Sarah Herr, Rouven Pabst, Veronica Kornová-Cardizzaro

Konzept/Choreographie: Miriam Markl

Komposition: Tobias Schmitt

Outside Eye: Catherine Guerin

Graphic Design: Katharina Bansah

Gefördert durch: durch den Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg, Bürgerstiftung Mannheim, LBBW - Stiftung der Landesbank Badenwürttemberg

Bild von: Günter Krämmer

Autonomy of pleasure

Premiere 2021 in den Reiss-Engelhorn-Museen weitere Vorstellungen in der Heilliggeistkirche in Heidelberg (2022)

Mehr Infos

Trailer

Tanz: Cecilia Ponteprimo, Sarah Herr, Rouven Pabst, Lorenzo Ponteprimo

Choreographie: Miriam Markl

Künstlerische Beratung: Catherine Guerin

Dramaturgie: Angela Wendt

Graphic Design: Katharina Bansah

 

In Kooperation mit Amalie Beratungsstelle für Prostitution, Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim, Theater Felina-Areal

Gefördert durch: Kulturamt der Stadt Mannheim, Bürgerstiftung Mannheim, LBBW; Stadtbezirksbuddget Mannheim Neckarstadt-Ost

Bild von: Wolfgang Detering

Tomato Games

Premiere 2021, in den breidenbach studios, Heidelberg

Im Rahmen des Festivals Shares Spaces des Flux e.V.

Performance und Konzept: Miriam Markl

 

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mittelnder Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, das Kulturamt der Stadt Mannheim, das Kulturamt der Stadt Heidelberg.

 

Fotos: Lys Y. Seng

WirsindalsosindWir

Premiere 2021 im Rahmen des Festivals Bodies at Resistance in der City Kirche, Heidelberg

Tanz: Martina Martin, Miriam Markl

Konzept: Miriam Markl

Gefördert durch: gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

 

modifying one

Premiere 2020 im EinTanzHaus, Mannheim

Tanz: Julie Pécard

Text: Catherine Guerin

Konzept: Miriam Markl

Gefördert im Rahmen des Kultursommer 2020

Itellectual Striptease

Party-Pop-Up Performance

Premiere im Crysta Kupfer Berlin 2020

in cooperation mit Evelina Winkler und Ophelia Sullivan

Trailer

Pop-up-Party-Performance

Gefördert durch: Landesverband für Tanz - und Theaterschaffende Baden-Württemberg Sponsoring, den Bayerischen Landesverband für zeitgenössischen Tanz (BLZT) aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst

Integrity

Premiere bei kontakt das kulturfestival Bamberg 2019

in cooperation mit Lisa Bless und Cecilia Ponteprimo

Trailer

Gefördert durch: das Kulturamt der Stadt Mannheim und den Landesverband Freie Tanz- undTheaterschaffende Baden-Württemberg aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst

No Pain – Big Gain

„sales person of the year“

Premiere 2018

Tanz: Elisabeth Kaul, Rafael Valdivieso, Brian McNeal

Bühnenbild: Rüdiger Krenkel

Premiere im Theater Felina-Areal, Mannheim

gefördert durch: Kulturamt der Stadt Mannheim, LBBW

 Fotos: Günter Krämmer

IMG_8051.JPG
Modifying one Miriam Markl.JPG
IMG_5083.JPG
LOBA PROJECT
AoP_Hintergrund_Zeichnung.jpg
Miriam Markl Sarah Herr Rouven Pabst Lorenzo Pontepromi credits_Wolfgang Detering.jpg
Probenfotos Körper der Stadt credits Miriam Markl.png
KDS_story_Instagram-facebook_2x-100.jpg
DSC03397.jpg
3_PerMutations_LFZ7844.JPG

mm und andale

"Techno zerstört die revolutionäre Kraft der Jugend"

mm&andale

Premiere in der Kaprowbar, zeitraumexit im Rahmen des Nachtwandels, Mannheim 2017

Straßenkunst mit Live-Musik

Konzept/Idee: Andreas Haslacher und Miriam Markl

Tanz: Miriam Markl

Lichtprojektionen: Markus Puhlmann

Foto: Günter Krämmer

„Catch“ 

mm&andale

Premiere: 2017

Tour durch Deutschland, Italien, Schweiz

Straßenkunstprojekt mit Tanz und live Musik von und mit Andreas Haslacher und Miriam Markl

Miriam_Markl,_Techno_zerstört_die_revolutionäre_Kraft_unsere_Jugend,_Nachwandel,_Credits
andale italy.jpg
Recherche

Recherche

Dancing by Numbers (2023)

#takeheart Rechercheförderung

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der
Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR

Sprache und Tanz (2022)

Bewegungsrecherche + Weiterbildung

Gefördert durch die Beauftragten von der Bundesregierung für Kultur und Medien im Program NEUSTART KULTUR, Hilfsprogram Dis-Tanzen des Deutschen Dachverband Tanz.

Wie forschen wir?  (2022)

#takeheart Rechercheförderung

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der
Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR

Choreographie des Alltags (2022)

Artist Avatar (2021)

Das Projekt wurde gefördert durch ein Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

 

Recherche: Erotik im Tanz (2021)

Gefördert durch die Beauftragten von der Bundesregierung für Kultur und Medien im Program NEUSTART KULTUR, Hilfsprogram Dis-Tanzen des Deutschen Dachverband Tanz

Draussen nach Drinnen (2021)

Bewegungsrecherche in der Natur und im urbanen öffentlichen Raum

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten derBundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR

Gummitwist Mentoring Program for young choreographers (2019)

Gefördert durch den Landesverband freier Tanz und Theaterschaffender Badenwürttemberg aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

DAKU_Logokombi_hellgrau_01.jpg
BKM_Neustart_Kultur_Wortmarke_pos_CMYK_R
Logo_DTD.png
DIS-TANZEN_Logo.png
BKM_Web_de.gif
DAKU_Logokombi_hellgrau_01.jpg
BW100_GR_4C_MWK_WEISS.tif
BKM_Neustart_Kultur_Wortmarke_pos_CMYK_R
Logo_DTD.png
DIS-TANZEN_Logo.png
BKM_Web_de.gif
LaFT-Logo-2014_DRUCK.jpg
BW100_GR_4C_MWK_WEISS.tif
bottom of page